Pilgern in Österreich

Am Hemmatag auf den Hemmaberg

Termine:
Ort:
Globasnitz, Globasnitz 58, 9142 Globasnitz

Am Gipfel des Hemmaberges bei Globasnitz befand sich spätestens seit römischer Zeit ein keltisches Heiligtum. In spätantiker Zeit gab es hier eine Höhensiedlung mit einer älteren Kirche und zwei zeitgleich Anfang des 6. Jhs. erbauten Doppelkirchen. Im Mittelalter wurde auf dem Gipfel nordwestlich der heutigen Ausgrabungen schließlich eine den hll. Hemma und Dorothea geweihte Wallfahrtskirche erbaut. Der geschichtsträchtige Aussichtsberg in Südkärnten steht im Mittelpunkt des Pilgertages am 27. Juni, dem Fest der hl. Hemma von Gurk.

Begleitung: Paul Zablatnik, Monika Gschwandner-Elkins

Treffpunkt: 8.00 Uhr Filialkirche Jaunstein


Das Detailprogramm können Sie dem Anhang entnehmen.


Hier können Sie Dokumente zu dieser Veranstaltung herunterladen:

Fotocredits: Günter Jagoutz

Veranstalter

Referat für Tourismusseelsorge
Tarviser Straße 30
9020 Klagenfurt
Österreich