Pilgern und Pilgerwege in Österreich

   Bitte installieren Sie den Flash Player und aktivieren Sie Javascript.

Via Nova Europäischer Pilgerweg

680 km

Via NovaVia Nova

Der Europäische Pilgerweg VIA NOVA umfasst derzeit 3 Europäische Länder. 680 Wegkilometer verlaufen zwischen Mallersdorf/Pfaffenberg in Bayern und St. Wolfgang in Österreich. Mit der Wegerweiterung Bayerwald/ Böhmerwald, der Etappe Vilshofen - Bribram/ Tschechien, ist das 3. Europäische Land und sind weiter 130 Km Weg dazugekommen. Das Ziel des Weges ist es. auf bedeutende, bedeutsame Stellen in der Landschaft aufmerksam zu machen, Gemeinden am Weg neue Impulse zu geben, sich über ihre Zukunft und ihren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung Gedanken zu machen. Ein Pilgerweg als Zeichen für die Hoffnung, den Frieden und die Umkehr im Leben. Die VIA NOVA ist ein Spiritueller Weg durch Europa, der Europäische Pilgerweg ist offen für alle Konfessionen und versteht sich als Wegweisung ins 21. Jahrhundert; als Zeichen für die Hoffnung, den Frieden und die Umkehr im Leben. Ziele der VIA NOVA sind Orientierung und Handlungsimpulse für das 21. Jahrhundert zu geben: zur persönlichen Lebensgestaltung, für ein Europa - das verbindet und zur solidarischen Weltgestaltung.

Der Europäische Pilgerweg führt zu zahlreichen bedeutsamen " Orten der der Kraft". Mache gehen bis an den Anfang der Christianisierung zurück und noch viel weiter. Durch viele weitere europäische Länder soll der Weg noch führen - es gibt keinen klar definierten Start oder einen Zielort. Die Pilgerreise beginnt und wo für den Pilger der Start ist und Endet wo dieser für sich sein Ziel festgelegt hat, dass wird von jedem Pilger individuell festgelegt - jeder Tag ist ein Pilgertag und wer fest entschlossen beginnt, hat schon eine guten Teil des Weges hinter sich.

Via Nova

www.pilgerweg-vianova.eu
© Projekt „Pilgern in Österreich“ - Arbeitskreis Tourismuspastoral Österreichs