Marienweg / Mária út - Pilgern und Pilgerwege in Österreich
Pilgern und Pilgerwege in Österreich

   Bitte installieren Sie den Flash Player und aktivieren Sie Javascript.

Marienweg - Mária út

Hauptweg gesamt 1.400 km, davon 150 km in Österreich, 6 Tagesetappen

MarienwegMarienweg

Der Marienweg ist ein spiritueller Wanderweg (Pilgerweg) von Csíksomlyó (RO) über Ungarn nach Mariazell (AT). Die Gesamtlänge des Weges umfasst ca. 1.400 km, davon 150 km in Österreich und es dauert rund 60 Tage um den ganzen Weg zurückzulegen.

Der Marienweg führt ausgehend von Csíksomlyó/Schomlenberg, einem berühmten Wallfahrtsort in Siebenbürgen, durch ganz Ungarn Richtung Westen und verläuft von der ungarischen Grenzstadt Köszeg weiter entlang der Güns über Lockenhaus, Hochstraß und Pilgersdorf nach Kirchschlag, Krumbach und weiter über Aspang, Kirchberg, Raach, Schwarzatal, Payerbach, Kaiserbrunn, Schwarzau i G. ins Preintal, über den Lahnsattel und das Halltal nach Mariazell. Der Weg verbindet zahlreiche Marienwallfahrts- und Mariengnadenorte und entstand entlang alter, überlieferter Wallfahrtswege. Eine Nord-Süd-Route zwischen Czestochowa in Polen und Medjugorje in Bosnien befindet sich im Ausbau.


Durch das grenzüberschreitende Projekt PILGRIMAGE EUROPE, wurden 2010 - 2013 neue Kooperationen zwischen Österreich, Ungarn und Rumänien im Bereich Pilgerwege und Zusammenarbeit geschaffen, die viele gemeinsame Perspektiven für die Zukunft eröffnen.



Marienweg

www.mariaut.hu

© Projekt „Pilgern in Österreich“ - Arbeitskreis Tourismuspastoral Österreichs